Bei cte-ruhr können Sie auf ganz unterschiedliche Arten trainieren. Jedes Trainingsformat bietet bestimmte Vorteile. Entscheidend ist: welche Trainingsform passt am besten zu Ihren Bedürfnissen? Wo fühlen Sie sich wohl?

Sie finden hier jeweils eine kurze Beschreibung der jeweiligen Trainingsform. Um Ihnen die Auswahl der für Sie passenden Trainingsform zu erleichtern, sind die wesentlichen Aspekte zusätzlich in der Übersicht zusammengefasst.

 

Präsenztrainings

Unter Präsenztrainings versteht man die klassische Trainingsform, bei der sich eine Teilnehmergruppe zusammen mit einem oder mehreren Trainern an einem Ort zusammenfindet, um sich theoretsich und praktisch mit einem Thema zu beschäftigen. Diese Trainings können ganztägig oder auch stundenweise über einen mehrwöchigen Zeitraum angeboten werden.

 

E-Learning

E-Learning bedeutet elektronisches Lernen. Bei dieser Trainingsform lernen Sie alleine oder auch in einer Gruppe, ohne dass Sie sich hierfür an einen bestimmten Ort begeben müssen. cte-ruhr stellt Ihnen Lerneinheiten zur Verfügung, die Sie zuhause am PC, auf einem Tablet oder sogar Ihrem Smartphone aufrufen können. Sie arbeiten diese Lerneinheiten in Ihrem eigenem Tempo durch und entscheiden selber, wann Sie am besten lernen können. Somit sind Sie weder zeitlich noch räumlich an feste Seminartermine gebunden.

Trotz dieser Unabhängigkeit müssen Sie bei cte-ruhr nicht auf die Begleitung durch einen Trainer verzichten. Über konkrete Aufgabenstellungen und einen regelmäßigen Austausch unterstütze ich Sie in Ihrem individuellen Lernprozess.

Diese Trainingsform biete ich Ihnen ab Herbst 2018 über cte-ruhr an.

 

Blended Learning - Von Beiden das Beste

Unter Blended Learning versteht man eine Mischung aus Präsenzveranstaltungen und E-Learning. So können Sie einerseits die Vorteile des gemeinsamen Lernens in einer Gruppe nutzen und gleichzeitig in Ihrem eigenen Tempo und nach Ihrem eigenen Zeitplan lernen.

 

Trainieren in der Natur - Ab nach draußen

Ein besonderes Angebot stellen die Trainings in der Natur dar. Wir kombinieren eine kleine Wanderung (max. 10 km) mit Trainingsinhalten, z.B. zum Thema Stressbewältigung. Die Inhalte sind so aufbereitet, dass wir uns unterwegs damit beschäftigen können. Und zwischen den einzelnen Themenblöcken besteht beim Wandern die Möglichkeit, sich in lockerer Atmosphäre untereinander auszutauschen, das gerade Gehörte sacken zu lassen oder einfach nur die schöne Umgebung zu genießen und die Seele baumeln zu lassen.

Diese besonderen Trainings biete ich Ihnen mit cte-ruhr in der hellen Jahreszeit an - also in einer Zeit, die zum Stubenhocken viel zu schade ist. Wenn es Sie also (genau wie mich) nach draußen zieht, schauen Sie doch mal in der aktuellen Terminübersicht nach, wann das nächste Training dieser besonderen Art stattfindet.

 

Aktuelle Termine zum Thema:

28. Juli 2018: Themenwanderung Stress

02. September 2018: Themenwanderung Stress

Weitere Informationen finden Sie unter Themenwanderung Stress (Juli) bzw. Themenwanderung Stress (September)

 

 

 

Übersicht Trainingsformen cte-ruhr

Trainingsform

gut geeignet für Personen, ...

Präsenztraining

... die sich feste Zeiten und Orte zum Trainieren wünschen
... denen der persönliche Austausch und das Miteinander wichtig ist

E-Learning

... die orts- und zeitunabhängig trainieren möchten
... die auch im privaten Umfeld Ruhe für ihr Training finden
... die Vorlieben für elektronische Medien haben

Blended-Learning

... die in ihrem eigenen Rhythmus trainieren möchten und
... dabei nicht auf den persönlichen Austausch mit Anderen verzichten möchten

Trainieren in der Natur

... die einen ersten Einstieg in ein Thema und Austauschmöglichkeiten hierzu suchen
... die lieber einen Regentropfen in Kauf nehmen statt bei schönem Wetter in einem Seminarraum zu sitzen
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok